• Tobias Popp

Impfpflicht gegen Masern verfassungswidrig ?

Aktualisiert: Jan 31

Darf sich der Staat in unsere Gesundheit einmischen?

Ab März 2020 soll in Deutschland eine weitreichende Impfpflicht gegen Masern gelten

Bei Impfverweigern droht ein Ausschluss vom Kita-Besuch Auch Bußgelder von bis zu 2500 Euro bei Schulkindern können verhängt werden ...

Die Impfpflicht gilt auch für Tagesmütter und für das Personal in Kitas und Schulen .


Die schwarz-rote Regierung hat damit ein Gesetz auf den Weg gebracht, vor dem zahlreiche Fachexperten – die meisten davon Impfbefürworter – eindringlich warnen. Den Ausschlag für die Initiative gaben populistische Kampagnen in zahlreichen Medien und Umfragen in der Bevölkerung, welche sich klar für die Zwangsimpfung ausgesprochen haben.  Für weitere Informationen: Hier

Change.org hat eine Petition gegen die Impfpflicht bei Masern gestartet mit derzeit über 53.500 Unterschriften. Mehr

15 Ansichten