Meditation für innere Stärke und Vertrauen

Liebe Zuhörer,   

ich begrüße Sie herzlich zu einer kleinen

Erholungs- und Entspannungserfahrung.

In  Zeiten mit verstärkter Unruhe und Verunsicherung, in der wir durch eine Vielzahl von Reizen und teilweise beängstigenden Informationen überschwemmt werden  fällt es uns zunehmend schwerer innerlich zur Ruhe zu kommen.

Und eben dieser Zugang zu unserer „Inneren Ruhe“  ist so wichtig für uns alle, weil wir daraus unsere Sicherheit, Zuversicht und Kraft gewinnen, die wir jetzt so dringend benötigen.

Ich lade Sie jetzt zu einer kleinen Übung  ein, die Ihnen helfen kann, wieder zu mehr innerer Stärke,  Klarheit und Zuversicht zu gelangen.

Innere Stärke und Vertrauen1
00:00 / 16:50
Krisenberatung

Wenn ich Ihnen in Ihrer persönlichen Lebenskrise unterstützend zur Seite stehen darf,

möchte ich Ihnen  Mittel und Methoden an die Hand geben, die Ihnen dabei helfen können, aus Ihrem eigenen inneren Heilungsschatz zu schöpfen 

(Corona) Krise als Chance

Als besonders hilfreich haben sich in meiner Praxis dabei vitalisierende, individuell angepasste Atemübungen aus dem Kundalini- Yoga und dem sogenannten "Verbundenen Atem" bewährt. 

Jeder kann mit etwas Übung erreichen, dass sich die Atmung dauerhaft vertieft und somit verbessert.

Dadurch wird besonders in Krisenzeiten der Kontakt zu sich und seinem Innern erleichtert.

Meine wichtigste Aufgabe, Sie auf Ihrem Heilungsweg zu unterstützen​ besteht darin, Ihnen den Zugang zu Ihrem Inneren zu erleichtern.

In diesem, Ihrem (!) inneren Raum, frei von Angst und drückenden Sorgen,

liegen alle Lösungen, Heilungsmöglichkeiten, aber auch Lebenskraft und Freude für Sie bereit.

Wo immer sich eine Ruine findet
ist auch Hoffnung auf einen Schatz –
Wieso suchst du Gottes Schatz nicht im  verwüsteten Herzen?